26. Jahrestagung der Sektion Pädiatrische Neurochirurgie

der deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
6.-7. April 2018 • Göttingen

Kongressdetails

Abstracteinreichung

Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, die Sektionstagung Pädiatrische Neurochirurgie am 06. und 07.April 2018 das dritte Mal in Göttingen auszurichten und bitten Sie frühzeitig um die Berücksichtigung in Ihren Planungen.

Die Schwerpunktthemen wurden von uns wie gewohnt zusammen während der letzten Sektionstagung ausgewählt und mehrheitlich auf die Themen

  • Versorgung von Säuglingen mit Hirntumoren im ersten Lebensjahr
  • Frühversorgung der MMC
  • Kranioplastie und Fixierungstechniken im Kindesalter
  • Pitfalls operativer Zugänge im Kindesalter

festgelegt. Wir wollen mit der Programmauswahl uns am Herzen liegende zurzeit zentrale Themen aufgreifen und erneut gerade jüngere Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an der Kinderneurochirurgie zur aktiven Mitarbeit ermuntern. Wir freuen uns auf einen neuen Gedankenaustausch mit Ihnen zusammen in Göttingen. Dieses Mal konnte die Terminplanung in Bezug zum Kursus Pädiatrische Neurochirurgie, zum Jahreskongress der DGCH/DGKCHI in Berlin und zum DGNC Jahreskongress besser berücksichtigt werden. Es ist uns auch gelungen, als Ort der Sektionstagung die Tagungshaus „Alte Mensa am Wilhelmsplatz“ zu gewinnen, so dass Sie einen weiteren lokalen Einblick auch in die Historie der Georg-August-Universität nehmen können.

Mit den besten Wünschen

Prof. Dr. med. Hans Christoph Ludwig
Sprecher der Sektion